Erreichbarkeit

Kommen Sie mit dem Rad?

Halle ist einfach mit dem Fahrrad zu erreichen. Sowohl aus Richtung Pepingen und Ninove, Sint-Pieters-Leeuw und Anderlecht, aus Beersel und Edingen gibt es ein ausgebreitetes Fahrradnetzwerk.

Auch der Radschnellweg F20 durchquert Halle. Der F20 ist gehört zur Kanalroute und folgt ab der Grenze von Wallonisch Brabant dem Kanal Charleroi-Brüssel, bis ins Herzen Brüssels.
 

Sie kommen mit dem öffentlichen Verkehr?

Halle ist gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. So liegt der Zug- und Busbahnhof in Fußentfernung vom Zentrum.

Halle hat eine gute Zugverbindung. Regelmäßig fahren direkte Züge nach Mechelen, Vilvoorde, Zaventem Flughafen, Antwerpen (am Wochenende),  Sint-Niklaas, Turnhout, Denderleeuw, Geraardsbergen, ...

Jede Stunde fahren auch 6 Züge/Stunde in Richtung Brüssel, so dass Sie aus Halle schnell in alle Teile des Landes reisen können. Auf der Website. www.sncb.be finden Sie einen praktischen Routenplaner.

Auch Buizingen und Lembeek sind mit der Eisenbahn verbunden.
Bahnhof Halle: Vandenpeereboomstraat, 1500 Halle
Bahnhof Buizingen: Palieterweidestraat, 1501 Buizingen
Bahnhof Lembeek: Weerstandstraat, 1502 Lembeek

Auch mit den Bussen der Verkehrsgesellschaften De Lijn und TEC sind Sie schnell in Halle. Auf www.delijn.be finden Sie alle Informationen über die einzelnen Linien und einen praktischen Routenplaner.
 

Sie kommen mit dem Auto?

Im Zentrum und am Rand von Halle finden Sie ausreichend Parkplätze, die zum größten Teil kostenlos sind.

Hier finden Sie alle Parkplätze.